4m-Multimedia

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Uncategorised

Die menschlichen Gehirnhemisphären tragen unterschiedlich zur Wahrnehmung bei und ergänzen sich gegenseitig im Verständnisprozess.

hemisphaeren

Videosequenzen eignen sich besonders für eingängige Handlungsanweisungen, welche nachgeahmt und damit fehlerfrei befolgt werden können.

Das 4m-System gibt dem Autor volle Gestaltungsfreiheit bezüglich

Multimedia

Medienformen  - Text (html), Bild (ipg,png), Video (mp4, flv) beliebig kombinierbar

Haptik

(Tochscreen-)Design - Grösse und Anordnung der Regionen, in welchen mediale Inhalte angezeigt werden, beliebig gestaltbar

Interaktivität

schrittweise Navigation und Möglichkeit zu Mehrfachverzweigungen der Prozeduren (Fragestellungen)