• slide ubersicht

    4m-Übersicht

    Grundsätzlich ist es möglich, mit einem gängigen Web-Editor eine multimediale Dokumentation als html-Website herzustellen. Was also sind die Vorteile von 4m?

    Mehr InfosDokumentation

4m-Übersicht

Grundsätzlich ist es möglich, mit einem gängigen Web-Editor eine multimediale Dokumentation als html-Website herzustellen.

Was also sind die Vorteile von 4m?

Grafischer Strukturbaum

Die Anordnung der Module (sprich: der Seiten) wird in Form eines Diagramms hierarchisch aufgebaut und übersichtlich dargestellt. Pfeile verbinden die verschîedenen Module, Mehrfach-Verzweigungen sind möglich. Baumteile sind kopier- bzw. verlinkbar und daher beliebig weiterverwendbar. Mehr zu Modularität ...

Layout-Vorlagen

Das Design der Module beruht auf einheitlichen Layoutvorlagen (Templates), die beliebig gestaltbar sind. Das Verhalten von Regionen (zB. Buttons) lässt sich differenziert vordefinieren.

Navigation

Die Nummerierung und die Betitelung der Module sowie die Navigations-Gesamtübersicht werden automatisch erstellt.

Medien-Datenbank

Alle Inhalte werden in einer Datenbank erfasst und zentral verwaltet (single source). Mehr zu Multimedia ...

Sprach-Varianten

Die Erstellung von Sprachversionen wird durch ein separates Übersetzungs-Tool unterstützt. Das Umschalten der Sprachversionen erfolgt durch einfachen Maus-Click. Standardmässig sind 4 Sprachebenen angelegt.

Organisation der Projekte

Die Organisation umfasst unter anderem: die Steuerung der Sichtbarkeit (Abspielbarkeit) von Projekten bzw. Projektteilen, Export und Import von Prokjekten, differenziertes User- und Groupmanagement.

Online- oder Offline-Output

Der Output für den Online-Zugriff wird in Echtzeit (php) auf dem Server bereitgestellt. Für einen server-unabhängigen Offline-Einsatz können die Daten durch einen separaten html-Offline-Composer exportiert werden. Mehr zu Online ...

pdf-Output

Auf Wunsch erstellt ein pdf-Composer eine Hard-Copy der Dokumentation mit Inhaltsverzeichnis und Index.

Suchfunktion

Projekt- und Prozedur-Bezeichnungen sowie Modul-Indexbegriffe lassen sich mittels einer zentralen Search-Funktion auflisten (Online-, Offline- und pdf-Version)

Eine Auflistung von Eigenschaften findet sich im 4m-Folder.